Beiträge von CallMe_Lennart

    Spitzen Idee, sehr umfangreich erklärt und was mir am besten gefällt ist, dass du mich makiert hast.


    EHRE

    Auf GVMP war ich am Anfang nur ein einfacher Fischer, der sich nach und nach hochgearbeitet hat und irgendwann sich einen schicken Anzug kaufen konnte, den er sich schon immer erträumt hat.

    Zum RP gehört nicht nur das Spielen einer bestimmten Person/Rolle etc. sondern auch der Lebensweg der Person.

    Mein Charakter auf GVMP hat sich stetig weiterentwickelt. Dein Vorschlag schließt das zwar nicht aus, aber ich mag das System, dass jeder von vorne anfängt, sich hocharbeiten muss und das was er sich wünscht hart erarbeiten muss, deutlich mehr.

    Stimme dir voll und ganz zu.

    Du siehst aus wie der Daredevil des Wilden Westens :D


    Das Artikel abgesegnet werden müssen versteht sich von selbst. Dass aber ein wenig Propaganda, Korruption etc. entsteht (=> Missbrauch) finde ich jedoch wichtig und sogar RP fördernd. Wie bereits gesagt sollte es verschiedene Zeitungsherausgeber geben.


    Missbrauch wie "xyz ist ein ...Sohn" ist natürlich nicht gut.

    Mit unterschiedlichen Zeitungsherausgebern meinst du bestimmt staatliche (vom Serverteam, nur Wahrheiten, etc.) und private (von Spielern, mit Korruption, etc.) Zeitungherausgeber.

    Habe ich dich da richtig verstanden? ^^

    Ich würde einen Schaffner feiern der halt mit seinem Zug durch die Gegend fährt. Da könnte der Zug dann auch überfallen werden wenn er irgendwas wertvolles Transportiert. Vielleicht könnte es auch sowas wie einen Kutschen Fahrer geben der Leute (die sich noch nicht ein eigenes Pferd leisten können) durch die Gegend fährt damit die nicht so viel gehen müssen. Ich stelle mir das so vor das es eine kleine Station neben den Zug gibt wo ne Kutsche steht. Dann sagst du halt wo es hingehen soll

    Schöne Idee, aber schon mehrmals vorgeschlagen worden. ^^

    Wäre eine Überlegung wert. Jedoch reicht für aktuell für den Informationsaustausch noch die Webseite. Sobald die Alpha beginnt oder bevorsteht, könnte man einen eröffnen und denen die Alpha-Teilnehmer sind, besondere Rechte geben, um in einem Channel ihre Erfahrungen/Verbesserungsvorschläge zusammenzubringen. Verständlich? ^^

    Mir gefällt deine Idee sehr gut und sie würde sich bestimmt auch sehr gut im RP einbringen lassen. Vielleicht sollte es auch einen Zeitungsstand geben, wo dann eben die, vom Journalisten gesammelten und veröffentlichten, Information in Form von Zeitung kaufbar und ebenso immer wieder nachlesbar sind.

    Das Problem mit den "Gangs" wurde schon besprochen und eigentlich in der Theorie schon gelöst. Wir warten einfach mal auf die Alpha und schauen wie es sich ergibt.


    Deine Idee mit dem Indianerstamm finde ich jedoch sehr interessant. Man sollte aber aufpassen, dass es nicht zu viele werden, die einen Indianer spielen. Immerhin liegt der Fokus auf der "Cowboy"-Zeit. Ich hoffe, dass alles verständlich ist. ^^