Red Dead Redemption 2 Release

  • Für all jene die RDR2 über den Rockstar Launcher oder Epic Games Launcher bezogen haben, können in Deutschland ab dem 05.11.2019 um 14:00 Uhr los legen. Quelle: express.co.uk


    Viel Spaß wünsche ich Euch



    PS: Falls jemand Lust und Zeit hat gemeinsam über online die Welt zu erkunden Burniii   Michael Shu   Euka   J3fferson lasst es mich wissen. Würde mich freuen. Gerne sind auch nicht genannte eingeladen. Freue mich über jeden Spieler.

    Da der RDR2 TS noch nicht online ist, vielleicht als Alternative der GVMP Teamspeak? Natürlich nur bis zu den frühen Abendstunden, wir wollen ja nicht die Plätze für die GVMP ingame Spieler blocken.



    Cheers


    Brian

    Nicht eine Stunde des Lebens wurde verschwendet, wenn diese im Sattel verbracht wurden ist.

  • Werde bestimmt auch noch mal die story suchten. auf xb1x habe ich es durch (geschichte 100%, Spiel 88%), bin aber bestimmt auch online unterwegs. Rollenspiele werde ich sehen, habe ich noch nicht groß gemacht, klingt aber sehr interessant. gerade bei dem spiel bestimmt sehr schön.

    bis später..

  • seit dem Update von 2,6 GB heute läuft das Spiel bei mir ohne Chrash. Mit UHD (3840x2160) HDR+ und das meiste auf hoch mit 60 FPS habe ich voreingestellt. Die 1080Ti Black kommt zwar bei diesen Einstellungen absolut an ihre Grenzen und schafft die vorgegebenen FPS nicht, aber man kann es ohne nennenswerte Ruckler oder Aussetzer Spielen. Ich muss mal sehen ob ich MultiGPU irgendwie nutzen kann mit der integrierten Grafik im 8086k, dann dürfte es bisschen besser funktionieren falls es unterstützt wird. Schade das die Physiks nicht getrennt berechnet werden kann, denn dafür habe ich eine völlig ausreichende 660ti als zweite Grafikkarte im Rechner verbaut, welche eigentlich sonst das Streaming rechnet, bei Mafia2 zum Bspl. wird soetwas noch unterstützt und macht bei mir um die 25 FPS aus bei UHD. Falls jemand die 'absoluten' Einstellungen für eine 1080Ti rausgefummelt hat, um das Spiel in UHD mit der bestmöglichen Darstellung inkl. HDR laufen lassen zu können ohne Ruckler, wäre ich erfreut wenn diese hier mal mitgeteilt werden würden. Ich mache das selbe und schreibe nachfolgend mal die Schritte und Einstellungen ich gemacht habe damit das Spiel halbwegs ansehnlich läuft, solange bis eine Titan RTX bei mir wohnt, im Moment ist diese mir aber noch zu teuer. Also:


    Um dem Spiel so viel wie Möglich Resourcen zu überlassen habe ich

    - Das Spiel auf die Hauptfestplatte installiert, welche eine NVMe ssd ist die am M2 Steckplatz hängt welcher mit 4 elektrischen Leitungen bedient wird, also NVme M2 PCI-E x4 (Elektrisch), diese kann bis zu 3 GB/sek lesen und 2,5 GB/sek schreiben reelle Geschwindigkeit. Bei Speedtests geht mehr.

    - in der Nvidiasystemsteuerung für die Grafikkarte habe ich die einstrellungen für das Spiel wie folgt verändert und mit der Hand festgelegt

    - Max. vorgerenderte Frames 2

    - Thread Optimierung an

    - Powermanagment Maximale Leistung bevorzugt

    - Texturefilter Qualität ;Maximale Performance


    - desweiteren habe ich den neusten Gameready Treiber von Nvidia installiert


    - für die Auslagerungsdatei eine feste Größe angegeben welche genau so Groß ist wie mein RAM, das wird zwar teilweise anders empfohlen bei verschiedenen Szenarien, ich fahre damit aber am besten. Diese Auslagerungsdatei liegt ebenfalls auf einer schnellen M2 ssd, bnei den Preisen dieser welche wirklich gefallen und ist mir egal wenn die abschmiert irgendwann dann kommt da eine neue rein, wichtiges ist da nicht drauf bis auf die Auslagerungsdatei. für alle anderen Laufwerke wurde die Auslagerungsdatei ausgeschalten.


    - Bevor ich das Spiel starte bende ich über den Taskmanager alles was ich nicht dringend brauche, den Virenscanner etc. lasse ich aber an, sowie streamingsoftware und discord (da sind auch einige Einstellungen zu machen dazu weiter unten)


    - Vollbildoptimierung und High DPI in Windows 10 deaktivieren

    Vollbildoptimierung und DPI-Einstellungen sind mit Windows 10 vorkonfiguriert. Diese sind dafür bekannt, Probleme mit Spielen zu verursachen, die zu mehreren Problemen führen. So deaktiviert mann/frau dies:


    sucht die rdr2.exe in dem Installationsverzeichnis, klickt mit der rechten Mousetaste drauf un geht auf Eigenschaften, in dem Fenster auf Kompatiblität und dort macht ihr den Haken raus bei Vollbildoptimierung. Im gleichen Atemzug habe ich den Haken reingemacht bei Programm als Administrator ausführen, das behebt teilweise Probleme in Verbindung mit Antivierensoftware. Danch klickt ihr im selben Fenster unter dem Haken von "als Admin..." auf "Hohe DPI-Einstellung ändern". In dem sich nun öffnentem Fenster macht ihr einen Haken rein bei "Verhalten bei hoher DPI-Skalierung überschreiben" und wählt darunter "Anwendung" aus. Danach übernehmen und abspeichern alles mit ok schließen .


    - weitere Resourcen frisst der sogenannte Gamemode der es eigentlich verbessern soll auf einem Windows 10 rechner zu spielen. Ich habe den ausgeschalten und das geht so:


    Moustaste auf Start->einstellungen->Spielen ......dann bei "Spielleiste zum Aufzeichnen von Spielclips und Screenshots sowie zum übertragen verwenden auf "Aus"


    jetzt auf der linken Seite auf "Aufzeichnungen" klicken, danach auf der rechten Seite unter "Während des Spiels im hintergrund aufzeichnen" auf "Aus",


    danach auf dere linken Seite auf Spielmodus und diesen dann auf der rechten Seite auch auf "Aus" stellen


    - jetzt nachschauen ob alle Updates für Windows gemacht sind und eventuell die gemachten Einstellungen nochmals prüfen das diese nicht wieder zurück geändert wurden.

    -jetzt den Rockstarluncher mit rechtsklick auf eigenschaften unter Kompatiblität dazu fest einstellen das auch dieser als Administrator ausgeführt wird sonst startet das Spiel nicht mehr weil die Berechtigungten sonst fehlen, da das Spiel ja auch dahingehenden eingestellt wurde weiter oben.


    - Discord macht auch ziemlich viel und frisst Leistung, aber man braucht es ja ab und an daher habe ich das angelassen aber folgende Einstellungen verändert:

    öffnet Dsicord geht auf die einstellungen neben eurem Namen unten und dann auf der linken Seite auf Erscheinungsbild, dann auf der rechten Seite ziemlich weit unten die Hardwarebeschlkeunigung ausschalten weil diese auch Leistung von der GPU nimmt.

    Danach auf der linken Serite auf "Overlay" klicken und dann auf der rechten Seite gleich oben Das in Gameoverlay ausschalten.


    - in G-force Experience auch das Overlay ausschalten wenn ihr dieses nicht nutzt für Übertragungen. dies geht einfach indem ihr die einstellungen öffnet und das Overlay durch draufklicken ausschaltet so das es nicht mehr leuchtet.


    eine kleine Sache noch die ich auch gemacht habe aber die mit Vorsicht genossen werden sollte, weil falsche Einstellungen dort den rechner einfach stehen lassen, daher rate ich allen ab die nicht wissen was ich meine und sage nur das ich die Priorität des Spieles nach dem öffnen auf "Höher als Normal" setze. das macht etwas aus gefühlt.


    Diese Schritte habe ich am Rechner gemacht bei mir, und folgend schreibe ich die Einstellungen auf die ich bei RDR2 gemacht habe:














    In den Anzeigeeinstellungen ist HDR an und die HDR Kalibrierung muss jeder nach seinem Empfinden und dem verwendetem Gerät machen.


    Sorry für den langen Post oder auch wenn er vielleicht am falschem Ort ist, aber ich hoffe anderen mit ähnlicher Hardware etwas geholfen haben zu können. Wenn der Post hier nicht erwünscht ist bitte verschieben.


    wenn Fragen sind einfach fragen, bei mir funktioniert das Spiel so halbwegs ruckelfrei. Wenn ich auf 30 FPS umschalte zeigt sich auf meinem TV das um bewegte Objekte unschöne Artefakte und Bildstörungen entstehen. Bei wem diese Einstellungen nicht funktionieren, dann bitte FxAA und MsAA als erstes ausschalten, wenn das noch nicht hilft vielleicht noch den Dreifachpuffer, wenn das auch noch nicht hilft dann die Quaität der Texturen welche nicht gebracuht werden runtersetzen schrittweise, zum Bspl Wasserphysik und so weiter.


    MfG


    ccwtb


    ps: noch mal zu meinem Rechner: Gigabyte MB Z370 mit 8086k Core I7 mit 4,3 GHzx6 (12 Treads), Gigabyte G-Force 1080 Ti Black, Gigabyte G-Force 660 TI, 16 GB Ram Crucial 2800 MHz 2 Module im Dualchannel, WD MX 500 NVme M2 SSD am M2 PCI-E x4 und noch ein paar Datenspeicher. Anzeigegerät ist der UE65-MU7009 TXGZ von Samsung mit der Eingangsvoreinstellung für das HDMI 2.0 kabel "Spielkonsole" (Damit erreiche ich bessere HDR-Anzeigen als wenn ich die Voreinstellung auf "PC" setze)



  • Hey Brian,


    prinzipiell coole Idee, können wir auch gerne gemeinsam mal machen. Wird sicher gerade online toll, wo man alleine nicht viele Chancen haben wird. Allerdings warte ich auf die Steam Version im Dezember, weil ich das nicht über Rockstar beziehen möchte. Daher kann ich noch gar nicht spielen. :-)